Erfahrungsbericht Quantas Palace

birgit_sturmbergerIch hatte seit einem halben Jahr extreme Probleme mit meiner Lunge. Ich saß oft stundenlang wach im Bett und hatte Angst vor dem Einschlafen. Nach einigen Besuchen beim Hausarzt, wurde ich zum Lungenfacharzt weiter überwiesen, dieser überwies mich wieder zum Orthopäden und so ging es ein halbes Jahr immer weiter. Nach einer 14 tägigen Therapie im Kurzentrum, einer Untersuchung auf Histaminunverträglichkeit und einer Schlafüberwachung, gab ich dann auf mich weiter untersuchen zu lassen.
Die Beschwerden wurden nach den verschiedensten Anwendungen zwar um einiges besser, aber gänzlich weg waren sie nie.

Als ich eines Tages eingeladen wurde einen Vortrag im Schloß Laubegg zu halten, stand neben mir am Boden ein dreieckiges Kastl. Ich nahm es nur kurz visuell wahr, wendete mich aber dann meiner eigentlichen Aufgabe, den Vortrag zu halten hin.
Kurze Zeit später musste ich husten, was dann passierte war für mich unerklärlich, es kam ein Gefühl als würde sich eine Tür in meinem Brustkorb öffnen und ich bekam auf einmal wieder Luft.
Kurze Zeit später merkte ich eine Leichtigkeit, mein Energielevel stieg an und es ging mir einfach nur gut, das Gefühl hatte ich schon lange nicht mehr.
Nach meinem Vortrag musste ich schnell wieder weg, aber ich erkundigte mich was das für ein Kastl gewesen ist. Es war der Luftionisator, da war ́s klar ich muss mehr darüber wissen.

Da ich ein Mensch bin der gerne ins Tun kommt, habe ich auch gleich den Quantas bei Günter Reinprecht im Physiotherapeutenzentrum Flicker in Graz getestet.
In diesen 20 Minuten war ich so tiefenentspannt, das ich zwar alles um mich wahr genommen habe, aber nicht antworten konnte. Mein Körper und Geist saugte die angenehme Wärme der Infrarotstrahlen und die Energie wie ein Schwamm auf.

Die Tage danach waren ein komplette Reinigung meiner Bronchien. Ich entledigte mich mehrmals täglich von Sekreten, die scheinbar wie ein Kaugummi lange Zeit auf meinen Bronchien klebten.
Mein Hautbild verbesserte sich ganz nebenbei auch.

Heute bekomme ich wieder ganz normal Luft, ich kann mühelos Sport betreiben und fühle mich fit und vital.

Birgit Stumberger aus Bad Radkersburg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Wellness. Setzte ein Lesezeichen permalink.